CDUzellHead2015

29. September 2017

Peter Palme bleibt einziger Kandidat in Zell

Bewerbungsfrist für das Bürgermeisteramt seit gestern um 18:00 Uhr vorüber

Peter Palme

Peter Palme bleibt der einzige Kandidat für das Bürgermeisteramt in  Zell. Der 54-Jährige ist der einzige, der bis zum Ende der  Bewerbungsfrist am Donnerstagabend seine Bewerbung abgegeben hat. Der  Gemeindewahlausschuss trat am Donnerstag unmittelbar nach dem Ende der  Frist um 18 Uhr zu einer Sitzung zusammen, in der Palmes Bewerbung für  die Bürgermeisterwahl am 22. Oktober zugelassen wurde. Es ist die  einzige Bewerbung.
Peter Palme wurde 1963 in Zell geboren und wuchs in Gresgen auf. Der  Kandidat ist Diplom-Kaufmann und war zuletzt bei der Firma VHB in  Stuttgart als Leiter der Vertriebssteuerung, Vertriebscontroller und  Assistent des Vorstands tätig. Peter Palme

hat seinen Erstwohnsitz  mittlerweile wieder nach Gresgen verlegt.
Die Zeller wählen am 22. Oktober den Nachfolger von Bürgermeister Rudolf Rümmele. Der Amtsinhaber hatte angekündigt, nicht mehr anzutreten.

29. Mai 2017

Unabhängiger Bürgermeisterkandidat für Zell im Wiesental

Der CDU Stadtverband Zell im Wiesental unterstützt Peter Palme

PP1

Wer ist Peter Palme?

Peter Palme wurde 1963 geboren und verbrachte seine Kindheit in Zell bevor er im Alter von 10 Jahren mit den Eltern nach Gresgen zog.

Nach der Grundschule in Zell folgte das Gymnasium Schopfheim und das Gymnasium Schönau, das Peter Palme 1983 mit dem Abitur verließ.

Nach dem Abitur studierte er an der Universität Stuttgart das Grundstudium für Bauingenieurwesen in 4 Semestern. Anschließend folgte an der Universität Mannheim und Stuttgart das Studium der technischen Betriebswirtschaftslehre, das zu einem drittel technisch und zu zwei drittel betriebswirtschaftlich aufgebaut war.

Es folgte Abschluss des technisch orientierten Diplom-Kaufmann  an der Universität Stuttgart. Die einjährige Diplomarbeit befasste sich im Bereich Tiefbau mit der Fernwärmeversorgung der Stadt Stuttgart.

Durch diverse freiberufliche Tätigkeiten während und nach dem Studium unter anderem für TÜV Südwest, Daimler Benz AG, Nachtschichten in einer Gießerei, Tätigkeiten in der Irisette, bei Baufirmen und Assistenzarbeiten an der Universität Stuttgart wurde ein Großteil des Studiums finanziert.

SEIT 1998 ist Peter Palme bei der VBH Holding AG / VBH Deutschland GmbH mit etwa 2.800 Mitarbeitern tätig.

Nach der Mitarbeit im Marketing folgte die Stelle des Vertriebscontrollers und anschließend die Assistenz des Vorstands. Seit 16 Jahren ist er direkt dem Vorstand unterstellt, war internationaler Task-Force-Manager, Geschäftsführer in Italien, Griechenland, Zypern und der Türkei, Vorsitzender Verwaltungsrat der VBH Italien und der VBH Türkei, Vice President Südosteuropa, sowie Leiter der Vertriebssteuerung inklusiver Gesamtprokura.

Peter Palme befindet sich in einem ungekündigten Beschäftigungsverhältnis.

Seine beruflichen Kompetenzen liegen in der Mitarbeiterführung (bis zu 120 MA)und eine sehr hohe Sozialkompetenz. Einen guten Bezug zur Basis und Kompromissbereitschaft ist für Ihn unumgänglich. Er hat die Bauleitung und -überwachung neuer Niederlassungen und Lagerstandorte inne. Jahrelange Erfahrung als Geschäftsführer zeichnen ihn ebenso aus, wie die zusammenarbeit mit verschiedenen Mentalitäten (Südeuropa, Balkan, Türkei).

Peter Palme bringt über zehn Jahre Erfahrungen im europäischen Ausland mit. Er ist Vertriebsorientiert -> Produkte, Menschen, Motivator.

Die direkte Kommunikation dient ihm als Führungsstil.

Warum möchte Peter Palme Bürgermeister werden?

Zells Zukunft und seine Bewohner liegen ihm am Herzen. Er möchte Moderator für unsere Stadt sein. Diese neue berufliche Herausforderung reizt ihn, seine Kernkompetenzen einzusetzen und das in der Heimat. Außerdem wurde er von verschiedenen Seiten in Zell darauf angesprochen. Durch die Tätigkeit bei der VHB hat er die Welt gesehen (über 1.000 Flüge in 15 Jahren). Der Wechsel weg von seinem jetzigen Arbeitgeber steht fest. Er will mit seiner Partnerin, mit der er seit 29 Jahren liiert ist, zurück in die Heimat.

Das Profil Peter Palme:

Er ist Zeller mit “externem” Blick auf die Situation in Zell. Er ist parteilos, politisch unabhängig. er ist offen für zwei Wahlperioden - er betrachtet die Bewerbung nicht als Zwischenschritt in seiner Karriere. Er fühlt sich auch ohne verwandschaftliche Beziehung der Heimat in Zell sehr verbunden.

Hier im Anhang finden Sie die Präsentation der Vorstellung bei der CDU! (bitte anklicken)

Mitglied werden
teamDeutschland
grundsatzprogramm