Tour de Zell 2021 - Thementage

Wir können uns in Deutschland nur deshalb auf unser Hilfeleistungsystem verlassen, weil viele ehrenamtliche und freiwillige Helfer und Helferinnen sich unermüdlich  für das Gemeinwohl einsetzen, so Armin Schuster, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Armin SchusterDas BKK wird mit neuen Konzepten zur Stärkung des Ehrenamtes und der freiwilligen zivilgesellschaftlichen Strukturen daran arbeiten, Lücken zu schließen. Armin Schuster liegt ganz besonders am Herzen, dass es uns gelingt, auch die vielen spontan hilfswilligen Menschen in der Fläche künftig besser einzubinden – professionell, aber so unbürokratisch und barrierearm wie möglich. Seine Aufgabe sieht Armin Schuster darin, die im BKK vorhandene Expertise künftig stärker mit allen Akteuren zu teilen, die sich in Hilfsorganisationen, den kommunalen Einrichtungen, den Ländern und im Bund dem Bevölkerungsschutz widmen.
 
Armin Schuster möchte sie mitnehmen und ihnen einen tieferen Einblick in den laufenden Prozess der Neueinrichtung des BBK geben.

Wir freuen uns über die Zusage von Armin Schuster, dies mit ihnen aktuell vor Ort zu erläutern und mit ihnen zu diskutieren.
Wir laden sie herzlich ein zu unserem Thementag

„Katastrophenschutz und Ehrenamt“
am Freitag, den 22. Oktober 2021, um 19 Uhr im Feuerwehrheim der Freiwilligen Feuerwehr Zell, Freiatzenbacher Str. 28, Zell im Wiesental
.

Bitte beachten sie die Corona Regeln. GEIMPFT, GENESEN, GETESTET

 CDU Stadtverband            CDU Gemeinderatsfraktion
 Klaus Wetzel                      Matthias Kiefer

Demokratie beginnt im Kleinen, im Engagement von jeder und jedem.